Stellungnahme zum Gesetzesentwurf zur Strafbarkeit der gewerbsmäßigen Förderung der Selbsttötung - Dezember 2012 - Kath Büro

Stellungnahme zum Gesetzesentwurf zur Strafbarkeit der gewerbsmäßigen Förderung der Selbsttötung - Dezember 2012

Mit dem Entwurf eines „Gesetzes zur Strafbarkeit der gewerbsmäßigen Förderung der Selbsttötung“ vom 22.10.2012 werden grundlegende Fragen rund um die aktive Sterbehilfe und die Beihilfe zum Suizid in Deutschland aufgeworfen. Ausdrücklich unterstützt die katholische Kirche das Ziel, der Gefahr einer Normalisierung der Beihilfe zum Suizid vorbeugen zu wollen.

 

Zurück